Die Ergebnisse sagen:
Das Bild ist grundsätzlich negativ gekennzeichnet, weit negativer, als es sich für die Gesamtheit der älteren Menschen vertreten lässt. Stereotype herrschen vor. Bei jüngeren Menschen ist das Bild des älteren Menschen am negativsten akzentuiert.
Wenn aber ältere und jüngere Menschen zusammenleben, wird das Bild des älteren Menschen differenzierter und weit weniger negativ erlebt.